Werbung
Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies
OmišOmišOmisz (Omiš)


Omiš


Ein Hafenstädtchen an der Einmündung des Flusses Cetina ins Meer. Im Ostteil des Küstenbereichs von Poljica, zwischen Ravnice und Vrulje, gibt es mehrere schöne Buchten mit Sand- und Kieselstränden, Omis war im Mittelalter als Piratennest bekannt. Die malerische Landschaft ergänzen der Stadtkern und die alten Festungen, aber auch der fast 1 km lange Sandstrand (ideal für Kinder) und die 700m breite, durch Flussablagerungen entstandene Untiefe. Neben guten Unterkunftsmöglichkeiten, günstigen Verkehrsverbindungen und einem reichen gastronomischen stellt das Flusstal der Cetina bis Zadvarje und die Gubavica-Wasserfälle die touristische Hauptattraktion dar.

Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Fußball, Basketball, Tennis, Boccia und Strandvolleyball. An den Steilfelsen des Cetina-Flusstals kann man sich an 30 Kletterrouten im Free-climbing üben. Wassersportrequisiten werden ebenfalls vermietet. Freizeitsportler können am alljährlichen Schwimmarathon teilnehmen.
 


Omis
Zentrum
Burgruine

Hafen
Hafen
Gesamtansicht

Gesamtansicht
Gesamtansicht
Gesamtansicht



  Unterkunft Omiš
  Unterkunft Duæe
1 km
  Unterkunft Nemira
1 km
 

TOPlist